Monats-News schließen

Monatsinfo Januar 2016

Hallo Ihr Lieben,

vor einem Jahr war ich gerade umgezogen und freute mich auf das, was ganz NEU ist. Jetzt freue ich mich schon wieder auf das, was da kommen mag. Und so kommt immer wieder etwas auf mich zu, was ich zu klären, zu regeln, anzuschauen habe.

Ein interessantes, erfüllendes Leben.

2016 – ein Mars-Jahr. Mars, der Feuerplanet, kraftvoll, kämpferisch, energiegeladen, manchmal „Rumpelstilzchencharaktere“-hervorbringend. Was fällt mir noch ein, Leber, Galle, Kopfschmerzen, Steißbeinschmerzen, Darm. Themen, die ebenso wie das Herz mit dem Mars in Verbindung gebracht werden. Die rechte Körperseite will entspannt werden. Die linke Körperseite will genährt werden. Somit ist ein Gleichgewicht möglich, welches auf körperlicher und seelischer Ebene zu viel mehr Wohlbefinden führt.

Welch eine wunderbare Chance in diesem Jahr.

Allen wünsche ich viel Zeit und viel Freude beim Umsetzen.

Zum Abschied hier ein Gedicht, welches zwar Weihnachten beinhaltet, jedoch ganzjährig Gültigkeit hat. Lieber Martin, DANKE dafür!


Weihnachtsgrüße 
was wäre wenn 
was wäre 
wenn wir die botschaft der engel an uns 
ernst nehmen würden 
wenn wir dem tiefen wissen in uns folgen würden 
wenn wir unseren ganz tiefen sehnsüchten 
und wünschen vertrauen würden 
wenn wir uns auf einen weg machen würden 
der uns wichtig und verheißungsvoll erscheint 
ohne genau zu wissen wohin er uns führt 
wenn wir es wagen würden uns bedenkenlos 
von herzen zu verschenken 
wenn wir uns ganz in ein neugeborenes kind 
versenken würden 
wenn wir darauf vertrauen würden 
dass weihnachten nicht nur war 
sondern tagtäglich geschehen kann 
jetzt und immer 
bei dir und bei mir 
was wäre 
wenn 
Beate Schlumberger

Ich freue mich auf gemeinsame Zeiten in Seminaren oder in Einzelsitzungen.

Herzlichst

Maren

jeden Freitag: 9.30 bis 10.30 Meditation (12 euro)

Naturheilpraxis

Dr. rer. nat. Maren Schneider I Heilpraktikerin
Praxis Profil Achtsamkeitsseminare Kontakt
Hallo und Herzlich Willkommen,

Danke, dass Sie hier hingeführt worden sind und dieses nun lesen.
Meine Praxis ist einfach strukturiert. In einem Gespräch mit Ihnen stehe ich unterstützend, hinterfragend, sortierend, energetisch balancierend (Chakrenarbeit) zur Seite. So werden Lösungen aufgezeigt.

In Ihren Alltag nehmen Sie neben den Worten, Gedanken, Gefühlen homöopathische Globuli mit oder Blütenessenzen. Somit sind Wandlungen durchführbar.

Ich mag es, achtsam, respektvoll und frei jeglicher Wertung mit Ihnen zusammenzuarbeiten, damit neue Wege gehbar werden.
Oft glaubt man, viel Erarbeiten zu müssen, um sich zu finden, vielleicht ist das aber gar nicht so!

Ich freue mich auf Sie und unsere Zusammenarbeit.

Herzlichst


Willkommen ist JEDER!



Herbst News

Herzlich Willkommen zum Herbst 2016,

schön, dass du das jetzt liest.

Lass dich aufnehmen in das Gefühl von Freiheit im Herbst, denn dadurch hast du die Möglichkeit dich zu erkennen, dich in deiner ganzen Schönheit zu bewundern. Die Seele in deinem Körper tut es schon lange. Unternimmst Du etwas, was der Seele und ihrem Plan nicht behagt, spürst auch du Unbehagen

Nisargadatta Maharaj:

„Schmerz ist physisch, Leid ist geistig. Leiden wurzelt einzig und allein in Anhaftung oder im Widerstand. Es ist ein Zeichen von mangelnder Bereitschaft zur Bewegung, zum Fluss mit dem Leben. Obwohl alles Leben Schmerz kennt, ist ein weise geführtes Leben frei von Leid. Ein Weiser begegnet dem Unvermeidlichen liebevoll und leidet daher nicht. Er kennt den Schmerz, doch der Schmerz lässt ihn nicht zerbrechen. Wenn er kann, tut er alles Menschenmögliche, um das Gleichgewicht wieder herzustellen. Wenn nicht, lässt er die Dinge ihren Lauf nehmen.“

Wer Freude, Neugier, Interesse oder nur einen leisen Hauch von Ichmöchtedamehrerfahren spürt, kann sich gerne mit in den Raum der Stille oder die Heilmeditationen begeben.

Hier erlebst du auf einfache Art und Weise innerliche Erkenntnisse, die es möglich machen, äußeren Gegebenheiten gelassen entgegen zu strömen.

Der Raum der Stille umfasst Worte, Reinigungsmeditation, Öffnungsmeditation, Klärung. Es ist ein respektvoller, achtsamer Prozess in einem Raum nur für DICH und deine SEELE.

Raum der Stille:

Am 19.11. und am 21.1.2017 und am 4.3.2017 (15.00-17.30) finden meditative Stilletreffen statt (Reinigung, Fragen besprechen zum Angehen vom Umgang mit Mitmenschen, der eigenen Angst, dem Zorn, dem Stolz..., Meditation, Stille), 25 euro

Am 3.12. (15.00 – 17.30) findet ein gemütliches adventliches Treffen statt unter dem Motte: Teebeutel-Gespräche. Wer kennt sie nicht, die coolen Sprüchen an den heißen Teetassen. Komme vorbei und finde heraus, was man da so alles rauslesen kann. 25 euro

Also, ich freue mich schon sehr auf dein Erscheinen.
Deine Anmeldung kannst du über das Anmeldeformular vornehmen oder telefonisch 07246 / 94 45 999.

Eine Anmeldung ist verbindlich.

Herzlichst,
Maren